Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit den Dr. Oetker Bistro Snacks.

Projektinformationen

28.03.11 - 16:15 Uhr

von: PerryC

Bistro Snacks von Dr. Oetker: Warum Berichte so wichtig sind!

Vor allem für diejenigen unter uns, die noch recht neu bei trnd mit dabei sind, dachte ich, macht es Sinn, nochmal kurz zu erklären, wozu die Berichte im Rahmen unseres Projekts eigentlich gut sind und warum sie vor allem so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Dr. Oetker möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die Bistro Snacks bei uns allen ankommen und hat dafür 2.500 Startpakete zur Verfügung gestellt. Zusätzlich beant­wortet Pascal als Ansprechpartner unsere Fragen rund um die Snacks.

Im Gegenzug erhofft sich Dr. Oetker möglichst viel Feedback zu Bistro. Wie finden wir als trnd Community die leckeren Snacks? Und wie kommt sie bei unseren Gesprächspartnern an, die zum ersten Mal davon erfahren?

Warum Berichte wichtig sind.

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mithelfen, die Bistro Snacks auf angenehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Familie.

Und hier schließt sich der Kreis: Wir wollen Dr. Oetker natürlich am Ende des Projektes auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes rund um Bistro geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Dr. Oetker dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen!

Unsere Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik, individuellen Testergebnissen oder Fotos von Euch und Euren Mittestern. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann natürlich – wie immer bei uns – eine individuelle Antwort und Wombats. Auch wenn Ihr vielleicht mal etwas länger auf eine Antwort von uns warten müsst, bei uns geht kein Bericht verloren.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 30.03.11 - 13:51 Uhr

    von: Chinart

    habe gestern die Mini Schinkengipfel und mini Baguettes (Fromage & Tomate degustiert. Dies fand in einer Runde von 4 Personen statt.
    Hier die Rückmeldungen:
    Schinkengipfeli – diese weichen stark von den schweizer Traditionen ab und sind mit einer eher klebrigen Masse und wenig Schinken gefüllt. Eine Freundin meinte; die von Aldi zum halben Preis wären besser. Backführung und optisches aussehen war gut!
    Mini Baguettes Käse & Tomate Schinken – die Tomate ist eine Sauce, an der man sich auch nach einiger Zeit noch fast die Zunge verbrennt. Optisch schön, geschmacklich eher langweilig. Boden gut knusprig.

    Klar muss ich hier noch anbringen, dass unsere Runde wirklich gerne gut isst und verwöhnt ist.

    LG Lecco

  • 30.03.11 - 16:35 Uhr

    von: schtupsi

    wir haben die schinkengipfeli und die minichüechli probiert.
    die schinkengipfeli kamen leider nicht sehr gut an. die füllung ist etwas matschig und ziemlich geschmacklos.

    die minichüechli jedoch schmeckten allen. sie haben ein intressantes innenleben und sind abwechslungsreich.

  • 30.03.11 - 16:45 Uhr

    von: Nessi33

    Kann mich Chinart anschliessen. Wir haben die Schinkengipfeli, Pizzette und Mini-Chüechli im direkten Vergleich mit den Produkten von Hug getestet.

    Die Mini-Chüechli und Pizzette schlossen von beiden gut ab (hatten auch ein verdächtig gleiches Aussehen), wenn auch die Pizzette als etwas langweilig im Geschmack beurteilt wurden, da allen eine ziemlich dominante Schicht Tomatenpurée zugrunde liegt. Knusprig waren alle gleichermassen, optisch auch alle etwa gleich ansprechend.

    Die Schinkengipfeli von Dr. Oetker wurden mit “pfui” kommentiert. Die Masse ist undefinierbar, klebrig und “säuelet”. Definitiv nicht der Geschmack, den wir von einem Schinkengipfeli erwarten. Für mich als Gastgeberin war zudem die Backzeit zu lange. Alle diese Produkte sollten in etwa dieselbe Backzeit benötigen, damit alles gleichzeitig in den Ofen geschoben und serviert werden kann. Die Hug-SchiGi sind z.B. schon vorgebacken und benötigen deshalb dieselbe Zeit wie die restlichen Produkte.

  • 30.03.11 - 16:55 Uhr

    von: Roebi

    Auch ich habe es geschaft und mir ein paar Probepakungen besorgt… Heute Mittag haben wir die Mini Baguettes getestet. Hat mich nicht umgehauen… Geruch: unsere Küche roch nach Plastik!? Optisch: schon etwas anprechender; Gemschmack: fade und langweilig. Sie sind sehr einfach zuzubereiten, Ofen vorheizen, Gebäck rein und 11-13 Min. warten, fertig.
    Wir werden heute Abend eine weitere Testrundestarten, bin gespannt auf die anderen Produkte…

  • 30.03.11 - 17:42 Uhr

    von: HuhnundSchaf

    Wir haben die Mini-Baguetets und die kleinen Mini-Chüechli getestet. Die Baguettes sahen gut aus, waren aber noch lange extrem heiss. Leider sind sie vom Geschmack her nicht der grosse Knaller. Die Mini-Chüechli schmeckten relativ gut. Die Sachen sind ziemlich teuer und ich hätte mir einen intensiveren Geschmack gewünscht.

  • 30.03.11 - 17:47 Uhr

    von: gremina67

    Ich habe die Schinkengipfeli noch nicht getestet, allerdings “gluschtet” es mich nach den vorgängigen Berichten nicht gross. Die Minichüechli und Pizzette sind bei meinen Aperogästen aber gut angekommen. Ebenfalls geschmeckt haben meinen Gästen die Mini Baguettes, vor allem die Fromage &Tomate. Ich besorge mir noch die Bistro Baguette Thon, auf diesem Geschmack bin ich echt gespannt.

  • 30.03.11 - 18:31 Uhr

    von: wuschelhexe

    meine gäste haben das produkt sehr gelobt. ich hatte fromage&tomate,jambon, und salami.versteh nicht, wieso hier soviel negativ berichtet wird. ist wohl geschmacksache

  • 30.03.11 - 18:36 Uhr

    von: sternchen6869

    Also da vergeht einem ja fast der Gluscht auf die Chüechli wenn man die Berichte liest, kam heute endlich mal dazu und habe mir diverse Probepackungen eingekauft die heute Abend getestet werden.
    Dann bin ich ja mal gespannt den muss sagen von Aldi die Crustinis oder auch Schinkengipfeli waren echt lecker also werde Morgen sicher berichten können wie die Sachen angekommen sind.
    Grüsse an alle Tester
    Moni

  • 30.03.11 - 18:52 Uhr

    von: Larue

    So ich hab jetzt mal ein paar Produkte getestet mit meinen Kollegen und meinem Freund, die Chäsküechli kamen sehr gut an. Die Käsgipfeli dafür eher weniger. Die Schinkengipfeli würden von mir 6 von 10 punkten geben, 3 punkte Abzug würde ich wegen dem Preis geben, meiner Meinung nach gibt es weitaus günstigere Schinkengipfeli in grösserer Menge und geschmacklich nicht wirklich mit einem Unterschied.

    Ein grosses Lob aber an die Mini-chüechli und Pizette, lohnt sich wirklich für Aperos!!!

  • 30.03.11 - 19:08 Uhr

    von: Soraya1

    Wir haben erstmals die Schinkengipfeli und die Birso Apéro Chüechli getestet.
    Die Anleitung der Zubereitung fanden wir estmals schlecht. Das Bild der Tüte hat uns verwirrt. (bei den Schinkengipfeli ist z.B. eine Tüte abgebildet. Die Gipfeli waren jedoch in keiner. Da könnte man auf die Idee kommen die Gipfeli in eine Tüte zu packen und so auftauen, oder sogar backen. Es steht ja nichts geschrieben wie zubereiten.
    Schinkengipfeli: optisch schö. Waren leicht gebräunt und sind schön aufgegangen. Die Füllung hat allen 4 nicht geschmeckt. Alle fanden, dass sie das Produkt nicht wider kaufen würden.
    Mini Chüechli: Optisch süss. Füllungen sind nicht wirklich rafiniert. Lauch lässt sich nach dem backen nicht mehr von Speck unterscheinden. Geschmackich fanden wir nur die Speck noch einigermassen (2 von 4). Die anderen waren nicht gut. Tomatenfüllung schmeckte nach Tomatenkonsentratpaste, auch Käse und Lauch waren nicht lecker. Bei Speck rätselten wir ob es auch zwibeln enthält oder was sonst noch drin sein sollte.
    Durchwegs entäuschend. Mal sehen wie die anderen Produkte schmecken.
    Liebe Grüsse an alle

  • 30.03.11 - 19:13 Uhr

    von: mogli7

    Auch wir haben getestet und zwar die Schinken und Käsegipfeli.
    Beide Produkte sind in unserer Runde nicht sehr gut angekommen.
    Die Schinkengipfeli sind fade und haben auch zuwenig Schinken drin.
    Die Käsegipfeli sind mit einer undefinierbaren Masse gefüllt.Das beste war der Teig.

  • 30.03.11 - 19:15 Uhr

    von: pynky

    Wir haben heute die Schinkengipfeli getestet, habe dazu einen gemischten Salat gereicht und dies als keleine Mahlzeit serviert,schmeckten allen sehr gut. Ich weiss nicht, was da die Leute zum teil bemängeln, ich jedenfalls würde sie wieder kaufen.

  • 30.03.11 - 19:50 Uhr

    von: irisella

    Wir haben die Käsegifpeli und die Pizzetinis getestet. Naja :-( Die Füllung der Käsegipfeli war cremig aber hat nicht wirklich nach Käse geschmeckt und die Pizzetinis waren auch nicht der Renner. Der Teig ist viel zu knusprig und die Beläge sind ein wenig zu fade.

  • 30.03.11 - 20:06 Uhr

    von: Yethis

    Hallo

    Bei mir waren am Wochenende Freunde zu Besuch. Die Snacks bestanden aus Pizzettini, mini Baguette Fromage-Tomate und Schinkengipfeln. Ausser mit den Schinkengipfeli waren eigentlich alle Produkte zufriedenstellend. Ich Persönlich wünschte mir etwas mehr Cheddar Käse auf den Mini Baguettes oder nur :-) Die Schinkengipfele waren schon etwas gewöhnungsbedürftig eine Freundin meinte aber das sie noch nie gute Tiefgekühlte fand da alle Füllungen diverser Anbieter zu wünschen übrig liessen und keine mit Schinken Hack erhältlich seien wie beim Becker noch besser fände Sie eine Mischungen mit Würfel und Hack.
    Die Rabattgutscheine würden danken angenommen.

  • 30.03.11 - 20:39 Uhr

    von: delphina69

    Hab in der CoopZeitung einen 20% Gutschein gefunden, den werd ich beim nächsten Einkauf gleich für mich einlösen ;-) Die anderen von euch im Startpaket geschickten verteile ich fleissig ;-)

  • 30.03.11 - 21:00 Uhr

    von: Engelsunny

    Hab gestern meine erste “Testrunde” gestarete! Hab die Pizzettini gemacht. Sie kamen nicht so gut an der boden ist viel zu hart. Jemand meinte sie schmecken künstlich! Die Mino Baguette mit Käse & Tomate kammen super gut bei allen an. Und Morgen werde ich die Schinkengipfeli ausprobieren. Bin schon ganz gespannt!!
    Schade ist auch das nicht alle Produkte dîe selbe Backzeit haben als Gastgeberin ist das schwer mehrere sachen gleichzeitig auf den Tisch zu bvringen!!
    DIe 20% Gutscheine kommen super an!!! Danke:-)

  • 30.03.11 - 21:12 Uhr

    von: xirt

    Bei mener Schwägerin, ihrem Partner und meinem Mann kamen die Schinkengipfeli nicht gut an. Der Inhalt wurde als matschig, geschmacklos und undefinierbar bezeichent. Die Minichüechli hingegen waren der Burner! So fein!!!!! Mmhhhhhhh!!! :-)

  • 30.03.11 - 21:32 Uhr

    von: starfish75

    Wir haben am Sonntag die Gipfeli mit der Familie getestet.
    Die Käsegipfeli kamen ganz gut an, auch wenn die Konsistenz des “Innenlebens” etwas eigenwillig war.
    Die Schinkengipfeli konnten leider gar nicht überzeugen, geschmacklich und von der Konsistenz her wude die Füllung undefinierbar und nicht empfehlenswert eingestuft.
    Ebenfalls waren die Gipfeli nach der regulären Backzeit noch sehr blass und mussten etwas länger im Ofen bleiben.
    Nun sind wir auf die Pizzettini und Minichüechli gespannt.

  • 30.03.11 - 22:51 Uhr

    von: fraenzigasser

    Heute Abend habe ich mit weiteren Freunden und meiner Familie die Schinkengipfeli getestet. Die Füllung war klumpig, fade, nicht schön verteilt und auch von der Menge her zuwenig. Wir finden ich den Preis nicht ok dafür. Die Bistro Baguette, welche wir gestern getestet haben, sind viel besser angekommen !

  • 30.03.11 - 23:22 Uhr

    von: hipac

    Heute haben wir die Minichüechli und Pizzettinis ausprobiert.
    Waren sehr lecker, für meinen Geschmack jedoch zu viel Tomate als Grundlage.

  • 31.03.11 - 07:22 Uhr

    von: pagira

    komme entlich auch dazu zu schreiben.
    da ich letzten Samstag Geburtstag hatte, haben wir von allen Bistro Snacks gemacht als Besuch kam.
    waren fast alle super Lecker, ausser die Schinkengipfeli kamen nicht so gut an. fanden, dass sie kein Schinkengeschmack hatten

  • 31.03.11 - 08:44 Uhr

    von: Oertli

    Die Dr.Oetker Bistro Baguettes Champion oder Tomate Fromage schmecken vorzüglich, sie eignen sich sehr gut als Snack vor dem TV, mhmhmh…muss(darf) schon Bald wieder Nachschub kaufen gehen, da das Gefrierfach Bald leer ist!

  • 31.03.11 - 08:52 Uhr

    von: Samsira

    Ich habe die Mini-Baguettes jambon und fromage&tomate getestet mit einer freundin und ihrem Bruder.
    Die zwei warn sehr kritisch da se normalerweise solche sachen sebst machen undnur Bio essen….
    Naja wir haben ie dan allen fals in den Ofen geschoben und als sie gut waren waren sie niht zu 100% überzeugt…. vorallem die fromage&tomate empfanden wir als sehr faad.
    Die Jambon waren sehr gut nur könnten sie auch ein bisschen mehr geschmak haben.
    anstonsten waren wir sehr positiv überrast die zubereitung braucht nicht all zu lange und danach muss man nicht sehr lange warten bis man sie essen kann. =)

  • 31.03.11 - 11:17 Uhr

    von: krabi

    Die Mini-Baguettes sollten wirklich mehr Würze haben, die schmecken sehr fad. Was mich immer stört ist dieses komische Tomatenpuree das bei vielen Produkten verwendet wird (auch Tiefkühlpizzas), mir schmeckt das zu tomatig (von Tomaten aus der Dose), es schmeckt auch alles gleich….das ist schade. Die Schinken- und Käsegipfeli fanden alle gut, aber auch relativ fade. Bei den Pizzetinis fand ich die Abwechslung gut, die sehen auch anmächelig aus………

  • 31.03.11 - 11:18 Uhr

    von: Schafroth

    Wir testeten die Schinkengipfeli in einer grösseren Runde. Ich halbierte sie zum Teil sogar! Der Inhalt war tangig und ich hab sie sogar 5 Minuten nachgebacken. Aber sie blieben teigig. Es schmeckte gar nicht nach Schinken. Niemand fand sie wirklich gut.
    Gestern probierten wir gespannt die Käsegipfeli. Die komische Masse darin schmeckte eigentlich nicht nach Käse. Sie waren zwar schön und knusprig aber nicht gut! Schade.
    Aber sämtliche Mini Baguettes finde ich gut. Ein Lob darauf… und die werde ich wieder kaufen und je nach Geschmack noch etwas nachwürzen.

  • 31.03.11 - 15:45 Uhr

    von: kroko89

    Man…………
    jezt hani en ellelange bricht gschribe un es het en ned gspeicheret will die 2 bilder sgross seget, supper !!

  • 31.03.11 - 15:45 Uhr

    von: kroko89

    alles für d Katz

  • 31.03.11 - 20:27 Uhr

    von: Zunzle

    Habe gestern und heute die Gutscheine für den 20%Rabatt verteilt.Ist noch interessant,wer schon Euere Produkte kennt….es wurde enorm geschwärmt!!

  • 31.03.11 - 20:30 Uhr

    von: Engelsunny

    Heute war mein zweiter “testtag” mit schinkengipfeli pizzetini und baguete und es war lecker! hatte aber recht respekt vor den schinkengipfeli da sie ja bei den anderen im blog nicht so gut an kammen. kann ich nicht verstehn sie waren schön gebräunt und einfach nur lecker!!! werde am wochenende noch weitere produkte ausprobieren!!

    Bis dann Engelsunny

  • 31.03.11 - 20:43 Uhr

    von: strizzi

    Wir haben es jetzt endlich auch geschafft, und die Schinkengipfeli und die Baguettes (Fromage & Tomate) in der Familie zum Z’nacht getestet. Die Schinkengipfeli sind in der Füllung etwas gewöhnungsbedürftig und die Füllmasse haute uns auch nicht um. Die Baguette wurdn zwar schön knusprig, aber geschmacklich sind sie eher fade und wir mussten noch nachsalzen. Schade, sah alles gut aus, aber schmeckte leider nicht so toll! Gehen jetzt morgen in die zweite Runde, mal sehen…

  • 31.03.11 - 20:50 Uhr

    von: clidi83

    Das grosse Testessen ist vorbei!
    Meine Leute waren sehr begeistert von den mini Baguettes von allen vier Sorten. Sie fanden es köstlich, vorallem sind sie gut belegt, sowie die Pizzettini! Weiter so!
    Jedoch die Chäschuechli kamen weniger gut an. Ein fader geschmacksloser Käse! Mini Chüechli (Tomaten, Chäs) fanden meine Testesser zu 0815
    Schinkengipfel habe ich noch nicht getestet!
    Allen weiterhin viel Spass beim ausprobieren.

  • 01.04.11 - 10:07 Uhr

    von: Andif0

    Hab mal ne Frage habe am Dienstag ein Gesprächsbericht mit Fotos abgeschickt und noch keine Antwort bekommen… und heute wollt ich einen neuen schreiben und dann kam das noch ein unabgeschickter bericht vorhanden ist und ich soll in Bearbeiten… das ist dieser denn ich Dienstag abgeschickt habe nun hab ich in ca. 3 mal bearbeitet aber jedes mal wenn ich wieder ein Bericht schreiben will kommt di gleiche meldung also kann ich ja dann garkeine mehr schreiben ???

  • 01.04.11 - 14:28 Uhr

    von: Turri

    Hoi zäme
    Am letzten Mittwoch,30.03.2011 haben wir 3 Erwachsene drei Kinder die Chüechli Quiches getestet und sind zum folgendem Ergebniss gekommen (drei Erwachsene aus dem Gastgewerbe) und ich als Koch:
    Grundsätzlich die Formen sind schön zum Ansehen, handlich, die Chüechli sind gut nach den Farben auf zu stellen.
    Allgemein ist der Geschmak nicht gut (zu wenig abgeschmeckt) die Tomaten sind zu sauer kommen nach zirka 1Std.sauer vom Magen hoch!!!!!!!!
    Ich werde mit anderen Leute die Baguettes und die Schinkengipfeli am Samstag,2.4.2011 testen. Ich hoffe,dass ich dann einen besseren Bericht schreiben kann.
    Freundliche Grüsse Turri

  • 01.04.11 - 17:41 Uhr

    von: PerryC

    @Andif0:
    Versuch doch bitte mal einen anderen Browser zu nutzen. Wir haben derzeit keinen unfertigen Bericht von Dir vorliegen, das sollte also alles korrekt funktionieren. :-)

    Solltest Du weiterhin Probleme haben melde Dich gerne!

  • 01.04.11 - 19:02 Uhr

    von: ch81

    Wir haben heute getestet: Leider hatte es meine favorisierten Sorten nicht im Angebot (Thonbaguette, Hawaiibaguette, Flammkuchen und Chäsgipfeli) das war schade, aber vielleicht entdecke ich sie noch in einem anderen Coop, dann kann ich nochmals testen. Also: Sehr gut kamen bei den Frauen die Pizzettini an, die sind auch von der Grösse her prima: in den Mund – und keine klebrigen Finger, ect. Alle Geschmacksrichtungen kamen prima an, aber vorallem die mit Lauch wurden sehr gelobt und es wurde versprochen, diese auch sofort zu kaufen! :-) Die Baguettes waren prima (Schinken und Tomaten-Käse): gut belegt, aber auch nicht zuvoiel, dass alles beim Abbeissen runterfällt. guter Geschmack und schön knusprig. Auch die Chäschüechli kamen gut an. Unterschiedlich wars bei den Gipfeli: Die einten fanden sie komisch: klebrig, zu wenig Schinken. Ich persönlich fand sie gut mit den Kräutern und vom ansehen auch. (Nicht so wie z.B. die vom Migros – die sch,mecken mir immer so künstlich) für mich hatte es aber auch zu wenig Schinken drinn. Was ich bei diesen super fand, war: Dass man sie nicht erst vor dem Backen mit Ei bestreichen muss. Das ist ein klarer Vorteil im Vergleich z.B. zu denen von Mogros. Ich muss aber zu den Gipfeli und auch zu den Chäschüechli sagen, dass mir diese zu lange haben im Backofen. Also in 30min mache ich mit Schinken, Fertigteig und Ei selber Gipfeli, die besser, grösser und erst noch billiger sind als diese von Dr. Oetker! Sorry! Was gar nicht ankam waren die Minichüechli: Die Tomaten sehen schon von der Fareb zu rot aus (=”nur” Tomatenpüree),Käse geht ja noch, aber insgesammt würden meine Gäste diese nicht kaufen. Also unsere Favoriten: Pizzettini, alle Baguettes und die Chäschüechli. Sosolala: Schinkengipfeli. Gar nicht: Minichüechli.
    Werde aber nochmals testen, wenn ich die anderen Sorten irgendwoh finde und dann nochmals schreiben!

  • 02.04.11 - 19:26 Uhr

    von: X5599

    Ich habe das Startpaket zwar schon länger bekommen, fand bis jetzt einfach noch keine Zeit etwas zu schreiben, geschweige denn einzukaufen.

    Daher habe ich heute meiner Frau gesagt sie soll vom Coop ein paar Bistro Produkte ihrer Wahl mitbringen.
    Als ich von der Arbeit heimkam, war eine Packung Schinkengipfeli und eine Packung Chäschüechli im Tiefkühler.

    Ich habe mich riesig auf die Schinkengipfeli gefreut. Doch ich habe hier etwas mitgelesen und freue mich nun nicht mehr so sehr darauf :-( Hätte ich vielleicht erst degustieren und dann Lesen sollen.

    Auf jedenfall haben wir die Chäschüechli vorhin bereits gemacht und gegessen.
    Auf der Verpackung steht 30-35 Minuten. Persönlich finde ich das eine elend lange Zeit die man da warten muss. Keine Ahnung ob Produkte von anderen Herstellern da schneller zubereitet sind.
    Als ich dann kurz vor Ende der Zeit in den Backofen schaute, fragte ich mich ob wir Chäschüechli oder Soufle gekauft haben. Sah auf jedenfall fast wie ein Soufle aus :-) Macht sich noch witzig, wobei es schon nach kurzer Zeit zusammen gefallen ist :-(
    Vom Preis her fand ich es etwas happig. Da dürften zwei mehr drin sein für diesen Preis.
    Geschmacklich hat es uns absolut nicht überzeugt. War da überhaupt ein Gewürz drin? Pfeffer und Paprika fallen mir bei Käse als erstes als Gewürz ein.
    Der Käse schmeckte aus meiner Sicht nur nach Käse und Käse ist wie immer Geschmackssache. Meinen Geschmack hat der Käse getroffen. Der Teig allerdings war irgendwie pampig und Geschmacklos. Der dürfte etwas luftiger sein.
    Was mich an Chäschüechli schon immer gestört hat, was sollen diese Aluförmchen? Warum braucht es diese Umweltverschmutzung? Halten die Chüechli nicht auch ohne? Kann ich sie an Dr. Oetker zum Recyclen zurück senden?
    Immerhin scheint es keinen Geschmacksverstärker drin zu haben oder ist der nur mittels anderem Namen gut versteckt?
    Die Schinkengipfeli haben leider nicht nur den Geschmacksverstärker drin, sondern auch sonst noch Zutaten die in einem Schinkengipfeli nichts zu suchen haben. Noch ein Punkt welche meine Vorfreude darauf noch weiter trübt. Da mache ich sie doch lieber weiterhin selber. Dann weis ich das nur das drin ist was reingehört. Aber genaueres nachdem ich sie gegessen habe.
    Werde auf jedenfall, wenn ich Zeit habe, noch weitere Produkte einkaufen und Degustieren.
    Fotos werde ich auch noch Online stellen.

  • 04.04.11 - 14:23 Uhr

    von: dankat

    leider war ich im spital und konnte die produkte noch gar nicht kaufen. werde sie aber bei gelegenheit kaufen und natürlich gleich probieren.

    melde mich wieder :-)

    grüessli

    sonja

  • 04.04.11 - 16:37 Uhr

    von: nuschgi

    Ich hatte gestern mit meiner Familie ( Mutter ,Vater, Schwester mit zwillingen und Schwager) einen tollen Apero.
    Leider hatte der Coop nur 4 Produkte zur Auswahl. Somit kaufte ich auch gleich alles 4 Packungen 2 mal, damit es auch reichte. Meine Überlegung stellte sich als richtig raus, da alles extrem schnell weg war.
    Vorallem die Mini Baguette Jambo waren bei allen heiss begehrt! Die Mini Baguette Fromage&Tomate waren unserer Meinung zu lasch, zu wenig Geschmack, nachwürzen ist zu empfehlen.
    Die Pizzettini waren alles lecker knusprig, doch meiner Meinung zu wenig Inhalt in einer Packung, da sie ja wirklich sehr MINI sind.
    Die Mini Chüechli fanden vorallem die 1 jährigen Zwillinge sehr lecker, also auch was für Kleinkinder :) hier waren die Tomate-Frischkäse sehr beliebt. Wirklich lecker!!

    Meine Familie war begeistert über die Snacks und griffen bei den 20% Bons zu.
    Somit war mein Apero ein super Erfolg!!
    Grüessli

  • 05.04.11 - 12:28 Uhr

    von: delphina69

    kleines Feedback von mehreren meiner Testpersonen: insgesamt finden alle die Produkte eher zu teuer …. ich übrigens auch

  • 05.04.11 - 13:43 Uhr

    von: tosa01

    Wir haben am Wochenende einen Apéro mit Freunden gemacht. Aufgetischt haben wir Pizzettini und Quiches. Die Pizzettini sind recht gut angekommen, wobei der Teig als zu hart empfunden wurde und vom Geschmack her eher zu süss. Die Quiches schmeckten soweit gut, wobei der Teig eher wie ein Mürbeteig schmeckt. Die Käsequiches waren recht fad. Ein bisschen Gewürz würde nicht schaden. Ansonsten sind die Leckereien gut angekommen, haben vor allem auch eine gute Grösse für die Kids.
    Die Packungen dürften ein bisschen grösser sein, da es doch sehr wenig Inhalt hat.

  • 06.04.11 - 10:44 Uhr

    von: 11459

    Letzte Woche habe ich meinen Tageskinder Minichüechli und Chäschüechli von Dr. Oetker zum essen aufgetischt. Zum vergleichen stellte ich noch andere Chäschüechli dazu. Also den Kindern haben die Chäschüechli von Dr. Oetker am besten geschmeckt ,der Boden war knuspriger als bei den andern. Aber für mich haben sie einen Alkoholischen geschmack also nicht mein Ding.

    Was mich stöhrt das die Chäschüechli in Aluförmchen sind. Andere Grossverteiler haben sie schon in Umweldgerechter Verpackung. Auch zum auspacken braucht es etwas geduld.

    Ja das mit der Grösse, für den Preis dürfte wirklich mehr drin sein. Für eine Grossfamilie oder mehreren Leuten zum Apero kommt das viel zu teuer

  • 11.04.11 - 08:35 Uhr

    von: orchid106

    Hallo Community

    Kurze Frage. Ich möchte gerne auch die Thonbaguette ausprobieren. Habe sie aber noch nie zu Gesicht bekommen. Existieren sie oder sind sie eine Legende wie der Yeti?

    Nein im Ernst, konnte sie im Coop (auch Megastore) in der Region Bern / Murten nicht finden. Bin für Tipps dankbar.

    Liebi Grüess
    sandra

  • 12.04.11 - 14:48 Uhr

    von: delphina69

    Ja, ich hab das selbe Problem, finde die Baguettes und Flammkuchzen nirgends. Auch die Mini Baguette Salami und Speziale nicht ;-(

  • 12.04.11 - 23:27 Uhr

    von: PerryC

    @orchid106, delphina69:
    Lieben Dank für Euer Interesse! Solltet Ihr Hilfe bei der Suche nach den Bistro Snacks von Dr. Oetker benötigen, wendet Euch doch bitte an den Dr. Oetker Rezeptservice unter 062 285 53 53 oder bei service@oetker.ch per Email. Dort wird Euch gerne weitergeholfen, dann klappt es bestimmt auch mit dem Thonbaguette. ;-)

  • 13.04.11 - 13:16 Uhr

    von: tommygun8

    juhu mein Startpaket ist heute auch angekommen :-)

  • 15.04.11 - 00:55 Uhr

    von: Koenigspalme

    Endlich ist auch mein Packet eingetroffen….

  • 17.04.11 - 13:49 Uhr

    von: 11459

    Jetzt bin ich extra nach St. Gallen gefahren in der Meinung einen Grössern Coop aber was finde ich da nur die gleiche Auswahl wie bei uns im Rheintal, so was blödes!!!!!! Wo gibts Thonbaquette
    Grüessli Monika

  • 18.04.11 - 23:23 Uhr

    von: testclaudi

    Also ich schwärme richtiggehend für die Minichäschüechli. Mhhhh so fein!!
    Da macht probieren mehr als Freude!

  • 20.04.11 - 15:45 Uhr

    von: Krisi80

    Ich muss mich leider einigen Kommentaren anschliessen. Die Füllung der Schinkengipfeli ist leider …. nun ja…. wie soll ich mich ausdrücken. Sie schmeckt fad, hat eine komische Konsistenz, sieht nicht sehr gut aus und kam weder bei uns noch bei unseren Gästen gut an – bitte Rezept überdenken!!

  • 20.04.11 - 16:57 Uhr

    von: dabada

    Wir haben gestern die Mini-Chüechli und die Pizettini getestet. Beide waren einfach zuzubereiten, sahen hübsch aus und schmeckten auch gut. Allerdings nicht sehr charakteristisch im Geschmack sondern eher einheitlich.

  • 20.04.11 - 17:05 Uhr

    von: annemarie56

    Von denen, die ich bis jetzt ausporbiert habe (noch nicht alle, da meist einiges im Sortiment fehlt) schmeckten uns am besten die Pizzetini mit Schinken. Die ersten haben wir so gegessen und wsren etwas fad. Die anderen haben wir dann etwa nachgewürzt und dann waren sie fein.
    Die Schinkengipfeli schmeckten etwas künstlich.

  • 20.04.11 - 19:44 Uhr

    von: Linde81

    Ich darf die Dr. Oetker Bistro Produkte testen und hatte eigentlich vor, nach den bisherigen Einkäufen noch weitere Produkte zu kaufen, welche ich noch nicht probiert hatte. Nun habe ich heute erfahren, dass ich unter Gluten-Allergie leide und deshalb keine Nahrungsmittel mehr essen darf, welche Getreide enthalten. Das heisst für mich: nicht mehr weitertesten. Und sogleich die Frage: könnte man nicht auch glutenfreie Apéro-Snacks anbieten?

  • 20.04.11 - 19:48 Uhr

    von: zelgli

    Schinkengipfeli ,minibaguetts schon propiert ,wo auch die Gäste zufrieden waren
    Pizzettini dürften etwas mehr würze haben
    Nun warte ich noch das der Flammkuchen zu kaufen ist ,der momentan nicht im Kühler ist

  • 20.04.11 - 20:03 Uhr

    von: dahlerm

    Bei mir sind die Minibagetts am besten angekommen obwohl die Tomaten-käse noch etwas Gewürz vertragen aber weil Sie so knusperig sind kommen sie bei Kinder gut an

  • 20.04.11 - 20:41 Uhr

    von: Iarsleon

    Also bei uns kommen die Minis immer noch sehr gut an. Auch als Mahlzeit mit einem Salat serviert. Leider hat meine Tochter noch keines Probiert, sie hasst, Käse, Tomaten und Spinat sowie Schinken. Die weiss ja gar nicht, was ihr entgeht…

  • 20.04.11 - 20:54 Uhr

    von: adria28

    Ich finde die Schinkengipfeli herrlich!

  • 21.04.11 - 20:10 Uhr

    von: soninha

    Hallo

    Die Pizzettinis finde ich herrlich. Gäbe es die Möglichkeit die Pizzettinis mit Fisch obendrauf zu herstellen?

  • 22.04.11 - 11:18 Uhr

    von: Daimi

    Ich habe gestern zusammen mit 3 anderen Personen die Minibaguettes Käse&Tomate und die Chäschüechlis getestet. Die Minibaguettes kamen sehr gut an und gefielen allen, vor allem meiner Schwester, obwohl sie Tomaten sonst in keiner Form gern hat. Die Chäschüechlis waren den meisten zu fade. Aber man kann sie sehr gut nachwürzen. Auch die Minibaguettes würden meiner Meinung nach noch ein wenig mehr Würze vertragen. Dies ist jedoch Geschmackssache.

  • 24.04.11 - 13:23 Uhr

    von: sternchen6869

    Also nun endlich die zweite Testphase wir haben die mini Pizzettenis und die mini Küchli getestet wir hatten Freunde eingeladen und haben in einer Runde von sechs Personen die diversen Gebäcke getestet.

    hier die Zusammenfassung alles in allem waren wir begeistert viel besser als die erste Testphase mit den Chäschüechli und den Schinkengipfeli die völlig durchgefallen waren.
    Also die Minis kann ich nur weiterempfehlen was ich auch gerne mache..
    die Lauchküchli kamen mit den Chäskuechli minis am besten an die Tomaten schmeckten aber auch super einzig und allein die mit Spinat die fanden wir zu fad da fehlte einfach der pepp.
    die Pizettinis waren die Gemüse der Favorit von allen.
    Meine Tester waren auf jeden Fall begeistert fanden nur den Preis zu hoch wenn sie günstiger wären würden sie es sicher kaufen meinten sie.
    Leider konnte ich noch immer nicht die anderen Sachen im Tiefkühlregal finden somit konnte ich sie bis jetzt nicht testen obwohl ich insgesammt 7 grosse Coops abgeklappert habe…..
    Das müsste echt besser werden dass sich Coop da besser rüstet auf so eine Testphase.

  • 26.04.11 - 12:12 Uhr

    von: Rainbow06

    Wir hatten in letzter Zeit oft die Gelegenheit die Bistro Snacks mit Gästen zu testen. Wir waren alle begeistert! Der Preis ist allerdings etwas hoch, was auch unsere Mittester gemeint haben. Das ist aber auch der einzige mögliche Hinderungsgrund, weshalb sie die Bistro Snacks ev. nicht kaufen würden. Ansonsten kamen die Snacks super an!

  • 26.04.11 - 13:25 Uhr

    von: Jasebert

    mein absoluter Favorit sind die Baguettes! Herrlich knusprig, gut gewürzt und die Tomatensauce sie bleiben lange heiss. 10 Punkte!

  • 27.04.11 - 08:52 Uhr

    von: bridgetf4

    also unsere Familie liebt die Schinkengipfeli und mein Sohn ist ein absoluter Baguetts Hawaii fan die sind einfach spitze. Leider gibt es nicht in allen Läden alle Sorten und ich kaufe in diversen Shops. Auch die kleinen Küchli mit diversen Sorten sind einfach super…weiter so ein wirklich gelungene Sorten nur der Preis ist ein wenig hoch.

  • 28.04.11 - 12:24 Uhr

    von: Koenigspalme

    Schinkengipfeli und Pizzette nicht gut. Sauce und Masse klebrig und schmeckt nach Ketchup.

  • 03.05.11 - 13:55 Uhr

    von: soshi

    Hatten Schinkengipfeli war sehr enttäuscht. Fad, Masse komisch, der Schinken roch ziemlich stark was ich persönlich nicht so mag.
    Optisch sieht wircklich alles tip aus für so einen Apero, wie sagt man so schön das Auge isst mit aber geschmacklich haut es mich nicht so aus denn Socken. Es ist auch ziemlich schwierig an alle Produkte zu kommen da die Auswahl in denn Coops in der nähe nicht sehr gross ist. Und der Preis ist auch nicht von schlechten Eltern also mich dunkt es recht teuer für einen Apero.

  • 08.05.11 - 17:04 Uhr

    von: brigitte7

    Meine persönliche Lieblingssorte ist der Flammenkuchen.
    Mein Sohn und seine Familie hatten die Chäsgipfeli nicht gerne und hatten dann ein Vorurteil gegen Oetker Bistro Produkte. Doch als ich dann mal den Flammenkuchen machte (ich koche immer mittwochs bei der Familie meines Sohnes), da waren sie sehr begeistert und es schmeckte allen, auch der kleinen 2-jährigen Enkeltochter. Mit einem grossen gemischten Salat dazu, ist das ein feines Mittagessen.